Aktuelles

Dass Kunst hoch Schule gerade in diesem so schwierigen Schuljahr sein 10-jähriges Bestehen feiert und trotzdem sehr viele der jurierten Workshops stattgefunden haben, ist vielleicht auch ein Zeichen, wie wichtig Kunstvermittlung auch dieser Tage ist. Aus diesem Grund freut es uns außerordentlich, dass die Lage es zugelassen hat, in der letzten Schulwoche in diesem besonderen Schuljahr einen Jubiläumsworkshop in der Schule der ersten Stunde, der Max-Planck-Schule in Kiel, stattfinden zu lassen. 

An vier aufeinanderfolgenden Tagen vom 14.06. bis 17.06.2021 kamen die Künstler*innen Roswitha Steinkopf, Heiko Wommelsdorf, Gregor Hinz und Jörg Klinner in die Schule und veranstalten einzelne Fachtage in den künstlerischen Bereichen Malerei, Soundkunst, Comiczeichnen und analoge Fotografie. Begleitet wurde der der Kurs, der den ca. 30 Schüler*innen einer 6ten Klasse die unterschiedlichen künstlerichen Ansätze näher bringen soll, von den Lehrerinnen Deborah Röske und Henrike Brozio.


An die Leiterinnen und Leiter der Grundschulen, Gemeinschaftsschulen, Gymnasien und Berufsbildenden Schulen in Schleswig-Holstein

Bitte beachten Sie die folgende Ausschreibung!
„Kunst hoch Schule“ – Ausschreibung für Schulen in Schleswig-Holstein 2021

Sehr geehrte Lehrkräfte,
sehr geehrte Schulleitungen,

auch im Jahr 2021 bietet die Muthesius Kunsthochschule Kiel den Schulen in Schleswig-Holstein die Möglichkeit, im Rahmen des Muthesius-Projektes „Kunst hoch Schule“  künstlerische Workshops mit qualifizierten Künstler*innen, Designer*innen, Fotograf*innen und Filmemacher*innen umzusetzen. Mit 47 Angeboten steht in diesem Jahr wieder eine Vielzahl interessanter und vielseitiger Themen zur Auswahl.

Die Angebote sowie das Bewerbungsformular können Sie ab sofort bei uns anfordern.


Jubiläumsworkshop
Unser Jubiläumsworkshop kommt! Wir müssen uns alle nur noch ein wenig gedulden. Einen Grund zum Feiern gibt es allemal: Kunst hoch Schule wird 10! Schlechter könnte ein solches Jubiläum jedoch wohl nicht liegen und vielleicht ist dies eine gute Gelegenheit, einmal zurückzuschauen:

Im Schuljahr 2010/2011 startete der erste Workshop unter dem Titel „Experimentelle Materialerfahrung als Ausgangspunkt für kreative Prozesse“ mit den Künstler*innen Dipl.-Des. Claudia Haßfurther, Dipl.-Des. Nicolas Uphaus und  Dipl.-Des. Hartmut Klotz unter der Leitung der Lehrerin Bettina Schumann von der Max-Planck-Schule in Kiel. Doch der Workshop fand nicht in der Schule sondern an einem außergewöhnlichen Ort, nämlich bei der E. Michaelis & Co. GmbH & Co. KG in Kiel-Wellsee statt. Nach dem Vorbild der am Bauhaus entstandenen Grundlehre untersuchten die Schülerinnen und Schüler die Eigenschaften der Materialien Papier und Karton experimentell und zweckfrei und spürten so neue Gestaltungsmöglichkeiten und Materialanwendungen auf. Hierfür wurden materialtypische Verarbeitungsverfahren untersucht, die Möglichkeiten und die Grenzen eines Materials erforscht und elementare konstruktive Methoden variiert. Die Improvisation als Arbeitswerkzeug und das unmittelbare Umfeld, das papierverarbeitende Unternehmen E.Michaelis & Co. GmbH & Co. KG im Gewerbegebiet Kiel-Wellsee, waren dabei wichtige Impulsgeber. Neben der künstlerischen Arbeit lernten die Schülerinnen und Schüler das Unternehmen und deren Produkte und Verarbeitungsweisen kennen. Danach erforschten sie das Material oder dessen Vorstufen experimentell und zweckfrei. Dabei wurden die handwerklichen Verarbeitungs- und Konstruktionsmethoden als Grundlage industrieller Techniken erkannt. Anhand von herausragenden Designbeispielen wurde zusätzlich der Zusammenhang zwischen Material- und Produktinnovation dargestellt. Als Abschluss wurden in einer Ausstellung die entstandenen Ergebnisse im Unternehmen und in der Schule präsentiert.

Bild: Nicolas Uphaus

Für den Jubiläumsworkshop hat sich „Kunst hoch Schule“ mit der „ersten Schule der Stunde“ zusammengetan und ein Workshopkonzept erarbeitet, auf das wir sehr gespannt sind. Ab dem 25. Januar 2021 sollten an vier aufeinanderfolgenden Tagen vier unterschiedliche Künstler*innen zum selben Thema künstlerische Fachtage in der gleichen 6ten Klasse geben. Dem aktuellen Pandemiegeschehen ist es geschuldet, dass der Workshop nun ersteinmal wieder ausfallen muss. Allerdings arbeiten wir getreut dem Motto „augeschoben ist nicht aufgehoben“ an einem neuen Termin möglichst vor den Sommerferien, um das Jubiläumsschuljahr auch als solches abzuschließen.


Ausschreibung 2021

Auch im Jahr 2021 bietet sich trotz der aktuellen Situation interessierten KünstlerInnen, DesignerInnen, ArchitektInnen und FilmemacherInnen die Möglichkeit im Rahmen des Projektes „Kunst hoch Schule“ künstlerische Workshops für Schulen, schulische Einrichtungen sowie Kindertagesstätten in Schleswig-Holstein anzubieten.

Gesucht werden hierfür vorzugsweise AbsolventInnen der Muthesius Kunsthochschule, die neben ihrer künstlerischen Qualifikationen auch über pädagogische Eignung und Interesse an ästhetischer Bildung verfügen.

Sie sind interessiert?

Dann bewerben Sie sich mit einer oder mehreren konkreten Workshopideen. Senden Sie die Bewerbung als PDF mit maximal 2 DIN A4 Seiten an Ute Diez: kunst-hoch-schule@muthesius.de (Bitte je Workshopidee ein separates PDF einsenden.)

Einsendeschluss: 31.01.2021

Alle weiteren Modalitäten entnehmen Sie bitte der angehängten Ausschreibung.

Wir freuen uns auf viele interessante Einreichungen!

Ausschreibung 2021


Projektjahr 2020/21

Trotz der aktuellen Situation in Verbindung mit Covid-19 konnten im Laufe von 2020 viele der jurierten Workshops im Projekt „Kunst hoch Schule“ durch das Engagement und die Flexibilität der KünstlerInnen, Schulen und Einrichtungen stattfinden, so dass wir uns auch in diesem Projektzeitraum trotz aller Schwierigkeiten über viele bunte Lichtblicke freuen können.


Folgende Workshops fanden und finden in diesem Projektzeitraum 2019/2020 statt:

1 Ev. Luth. Emmaus-Kindertagesstätte, Kiel – Glücksforscher unterwegs – Antonia Lindenberg
2 DRK Kita Blocksberg, Kiel – Glücksforscher unterwegs – Antonia Lindenberg
3 Kindertageseinrichtung Goethestraße, Kiel – Marla und Morle – Moses Merkle
4 Claus-Rixen-Schule, Altenholz – Pauls Welt – Jörn Hagemann / Peter Beyer
5 Fritz-Reuter-Schule, Eckernförde – bits and pieces – Chili Seitz
6 Grundschule Wiesenfeld, Glinde – Object book – Jörn Hagemann
7 Grundschule Lüttenheid, Heide – Object book – Jörn Hagemann
8 Julianka-Schule, Heiligenstedten – Pauls Welt – Jörn Hagemann / Peter Beyer
9 Klaus-Groth-Schule, Husum – Pauls Welt – Jörn Hagemann / Peter Beyer
10 Friedrich Junge Grundschule, Kiel – Object book -Jörn Hagemann
11 Lernwerft, Kiel – Object book – Jörn Hagemann
12 Uwe-Jens-Lornsen-Schule, Kiel – bits and pieces – Chili Seitz
13 Albert-Schweitzer-Schule, Lübeck – Object book – Jörn Hagemann
14 Paul-Gerhardt-Schule, Lübeck – bits and pieces – Chili Seitz
15 Schule Wulfsdorf, Lübeck – Kopf Fitness – Meng-Chan Yu
16 Grundschule Meldorf, Meldorf – PapPets – Sören Wendt
17 Grundschule Eidertal, Molfsee – Pauls Welt – Jörn Hagemann / Peter Beyer
18 Grundschule Sterley – Landschaftsfunde – Miklas Staiger
19 Gemeinschaftsschule am Brutkamp, Albersdorf – Das blaue Wunder – Jörg Klinner
20 Gemeinschaftsschule am Hamberg, Burg – PapPets – Sören Wendt
21 Peter Ustinov-Schule, Eckernförde – Ich im anderen Gewand – Antje Feger
22 Eider-Treene-Schule, Friedrichstadt – Perspektive erfahren – Anja Mamero und Susanne Ponseti
23 Grund- und Gemeinschaftsschule an der Bek, Halstenbek – Das blaue Wunder – Jörg Klinner
24 Goethe Gemeinschaftsschule, Kiel – Das blaue Wunder -Jörg Klinner
25 Hebbelschule, Kiel – Alt zu neu – Gregor Hinz
26 Käthe-Kollwitz-Schule, Kiel – Sensibilisierung des Gehörs – Heiko Wommelsdorf
27 Geestlandschule, Kropp – Graffiti-Streetart – Alexander Kurzhöfer
28 Gemeinschaftsschule Lütjenburg – Sensibilisierung des Gehörs – Heiko Wommelsdorf

29 Gemeinschaftsschule Meldorf – Vom Verpackungsmüll zum Trash-Design-Produkt – Cornelia Maria Schuckardt
30 Gymnasium Schloss Plön – Graffiti-Streetart – Alexander Kurzhöfer
31 Schule Altstadt, Rendsburg – Theater trifft Trickfilm – Achim Kirsch
32 Hahnheide-Schule, Trittau – Musikvideo aus Fotoanimaton – Stina Kurzhöfer
33 Grund- und Gemeinschaftsschule Schacht-Audorf – Graffiti-Streetart – Alexander Kurzhöfer
34 Ernst-Barlach-Gemeinschaftchule, Wedel – Alt zu neu – Gregor Hinz
35 Johann-Rist-Gymnasium, Wedel – Erde zu Erde #5 – Jihae An
36 Eric-Kandel-Gymnasium, Ahrensburg – Körper Raum Material – Chris Kremberg
37 Heinrich-Heine-Schule, Büdelsdorf – Sensibilisierung des Gehörs – Heiko Wommelsdorf

38 Gemeinschftsschule Hassee – UM_bau_KUNST – Chili Seitz
39 Gemeinschaftsschule Friedrichsort – Körper-Raum-Material – Chris Kremberg
40 Hebbelschule, Kiel – körper_SKULPTUR – Chili Seitz
41 Max-Planck-Schule, Kiel – Fotografiekurs Portrait – Franziska Ostermann
42 Theodor-Litt-Schule, Neumünster – Die Mauer – Achim Kirsch
43 Küstengymnasium, Neustadt – Stadt Ansichten / statt Ansichten – Vera Kähler / Sabrina Schuppelius
44 Dietrich-Bohnhoeffer-Gymnasiusm, Quickborn – UM_bau_KUNST – Chili Seitz
45 RBZ am Schützenpark, Kiel – Fotografiekurs Portrait – Franziska Ostermann
46 Berufsbildungszentrum Plön, Preetz – Sensibilisierung des Gehörs – Heiko Wommelsdorf
47 Berufsbildungszentrum Plön,  Preetz – körper_Skulptur – Chili Seitz

Außerdem konnte Kunst hoch Schule zum Humboldt-Jahr einen Sonderworkshop mit der Humboldt-Schule Kiel ermöglichen, bei dem eine durch Kunstwettbewerb ausgewählte heterogene Gruppe (Klassenübergreifend) von Schüler*innen jeden Tag auf einen anderen Künstler / eine andere Künstlerin trifft. Die Themengebiete sind Keramik, performative Fotografie, Comiczeichnen, Cyanotypie und Sound.

————————————————————————————————————————————————-

Mit Stolz dürfen wir verkünden, zu den von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) verliehenen MIXED UP Preisträgern des Jahres 2018 zu gehören.

Die Preisverleihung findet am 22.11.2018 ab 15:30 Uhr im Musiculum in Kiel statt. An dieser Stelle möchte wir uns bei allen beteiligten Schüler*innen, Lehrer*innen, Künstler*innen und der Jury sowie den Förderern von „Kunst hoch Schule“ bedanken.

—————————————————————————————————————————————————-

Ausgewählte Workshops 2018

1 DRK Kindertagesstätte Blocksberg Kiel Klangräume Simon Kühl / Torsten Pinne
2 Kindertageseinrichtung Goethestraße Kiel Das Lehm Atelier Daniel Duchert
3 Grundschule Hoisdorf Hoisdorf bits and pieces Chili Seitz
4 Kahlhorst-Schule Lübeck Lübeck PapPets Sören Wendt
5 Fritz-Reuter-Schule Eckernförde bits and pieces Chili Seitz
6 Claus-Rixen-Schule Altenholz Object books Jörn Hagemann
7 Grundschule an der Bake Mönkeberg PapPets Sören Wendt
8 Fröbelschule Kiel Bedeutung der Wörter zeichnen Piotr Nathan / Nicci Braun
9 Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt Boostedt Das animierte Rezept Achim Kirsch
10 Hans-Brüggemann-Schule (GS) Bordesholm Wer sind die anderen Gregor Hinz
11 Friedrich-Junge-Gemeinschaftschule Kiel Landart Britta Finaske / Silja Timm
12 Schule am Eiderwald (GS) Flintbek Trash Moses Merkle / Michael Gülzow
13 Ernst-Barlach-Gemeinschaftsschule Wedel inside-out Simon Kühl
14 Grund- und Gemeinschaftsschule Scharbeutz Pönitz Das blaue Wunder Jörg Klinnner
15 Auenwaldschule (GS) Böklund Landart Britta Finaske / Silja Timm
16 Dietrich-Bonhoeffer-Schule Bargteheide PapPets Sören Wendt
17 Gemeinschaftsschule Lütjenburg Lütjenburg Das animierte Rezept Achim Kirsch
18 Hermann-Neuton-Paulsen Schule Pellworm inside-out Simon Kühl
19 Gemeinschftsschule mit FÖZ des Schulverbandes mittleres Nordfriesland Bredtstedt Landart Britta Finaske / Silja Timm
20 Eider-Treene-Schule (GS) Friedrichstadt Erde zu Erde Jihae An
21 Ferdinand-Tönnies-Schule (GS) Husum Perspektive  erfahren Susnnae Ponseti / Anja Mamero
22 Gemeinschaftsschule Rugenbergen Bönningstedt Das animierte Rezept Achim Kirsch
23 Klaus-Groth-Schule Tornesch Körper SKULPTUR Chili Seitz
24 Max-Tau-Schule (GGS) Kiel Monoprint Madeleine Leroy
25 Albert-Schweitzer-Schule Lübeck Monoprint Madeleine Leroy
26 Gymnasium Heide Ost Heide Monoprint Madeleine Leroy
27 Humboldt-Schule Kiel Das erzählerische Moment Benjamin Stumpf
28 Auguste-Viktoria-Schule Itzehoe Wurfsendung Simon Kühl / Torsten Pinne
29 Hebbelschule Kiel Das animierte Rezept Achim Kirsch
30 Eric-Kandel-Gymnasium Ahrensburg Das blaue Wunder Jörg Klinnner
31 Immanuel Kant Schule Neumünster Körper SKULPTUR Chili Seitz
32 Werner-Heisenberg-Gymnasium Heide Wer sind die anderen Gregor Hinz
33 Alstergymnasium Henstedt-Ulzburg Wer sind die anderen Gregor Hinz
34 Friedrich-Paulsen-Schule Niebüll Landschaftsintegriertes Bodenrelief Uwe Gripp
35 Ida-Ehre-Schule (GS) Bad Oldesloe Kontext und Dekontextualisierung von Sounds Heiko Wommelsdorf
36 Küstengymnasium, Städtisches Gymnasium Neustadt Me, myself and I Antje Feger
37 Gymnasium Altenholz Altenholz-Stift Das blaue Wunder Jörg Klinner
38 Carl-Maria-von-Weber-Schule Eutin Perspektive Erfahren Susanne Ponseti / Anja Mamero
39 Jungmannschule Eckernförde Trash Moses Merkle / Michael Gülzow
40 BBZ Rendsburg-Eckernförde Rendsburg PapPets Sören Wendt
41 RBZ1 Soziales, Ernährung und Bau Kiel Me, myself and I Antje Feger

 

 

——————————————————————————————————————————————————————

Einblicke in die Projekte von 2017: